Textversion | Startseite
Sie sind hier: Startseite

Jöhstadt

38. Jöhstädter Wanderung

„Erzgebirge querdurch“

14. Januar 2018
Start: 09.00 - 10.00 Uhr ab Jöhstadt, Markt
Ziel: bis 16.00 Uhr im Sportcenter Jöhstadt
Startgebühr: Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €

Streckenlängen: Familienrunde ca. 6,0 km
Profirunde ca. 16 km
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, bei schlechten Schneeverhältnissen wird gewandert.
Parkplatz direkt auf dem Markt oder im Gewerbegebiet zu Jöhstadt.

Auskunft: Gästeinformation Jöhstadt 037343 80510;
E-mail: gaesteinformation@joehstadt.de

Jöhstädter Amtsblatt

Die Bekanntmachungen der Stadt Jöhstadt im Jöhstädter Amtsblatt finden Sie hier. (Bitte auf das Wort "hier" im ersten Satz klicken.)

***

Änderung der Bekanntmachungen der Stadt Jöhstadt

Ab dem 01. Januar 2017 erfolgen die Bekanntmachungen der Stadt Jöhstadt im "Jöhstädter Amtsblatt". Nähere Informationen finden Sie hier.

***

In den frühen Morgenstunden des 24.11.2017 wurden die Feuerwehren von Steinbach, Grumbach, Arnsfeld und Satzung mit 60 Einsatzkräften zu einen Gebäudebrand am Andreas-Gegentrum-Stolln alarmiert.
Durch den Brand wurde das Vereinsgebäude des Vereines Altbergbau Andreas-Gegentrum-Stolln zerstört und das benachbarte Gebäude des Erzgebirgszweigvereines Steinbach beschädigt.
Der Andreas-Gegentrum-Stolln ist durch seine jährlich stattfindende Mettenschicht am 2. Adventssamstag sachsenweit bekannt und zieht anlässlich der traditionellen Mettenschicht Hunderte von Besuchern an.
Brandstiftung wurde als Ursache angegeben.

Die bisher bei der Stadtverwaltung Jöhstadt eingegangenen Spendengelder wurden dem betroffenen Verein weitergereicht.

Weitere Spenden können direkt auf das Konto des Vereines Altbergbau "Andreas-Gegentrum-Stolln"

Erzgebirgssparkasse
Konto: 3571000900
BLZ: 87054000

IBAN: DE24870540003571000900
BIC: WELADED1STB

eingezahlt werden.

http://www.andreas-gegentrum-stolln.de/

Ebenso wichtig sind Helfer, die bei dem Wiederaufbau persönlich mit unterstützen.
Unterstützer bitten wir zur Koordination sich an den
Bürgermeister Olaf Oettel Tel.: 037343 80521, olaf.oettel@joehstadt.de oder an die Gästeinformation Tel.: 037343 80510 gaesteinformation@joehstadt.de zu wenden.

Information des Staatsbetriebes Sachsenforst

Sturmschaden bei Schmalzgrube am 29.10.2017

Sperrung des Staatswaldes zum Schutz der Waldbesucher





Durch den Sturm „Herwart“ am vergangenen Wochenende kam es vielerorts zu schweren Sturmschäden.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst teilt mit, dass ab sofort der Staatswald nach § 13 Abs. 1 SächsWaldG komplett gesperrt ist.

Es wird abgeraten den Wald zu betreten, da jederzeit Bäume umstürzen und Äste abbrechen können. Ebenfalls sollen keine Waldorte betreten werden, an denen Forstarbeiten stattfinden.

Privaten Waldbesitzern bietet der Sachsenforst an, vor der Schadholzaufbereitung den zuständigen Privatwaldförster zur Beratung hinzu zu ziehen.

***

GALERIE IM PFARRHAUS JÖHSTADT

FOTOGRAFIE
Dieter DEMME, Erfurt
Werner FRANZ, Grumbach

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 5. November 2017, 11:30 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 14.01.2018 mittwochs und samstags jeweils 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach den Gottesdiensten in Jöhstadt geöffnet.

Ort: Galerie im Pfarrhaus; Schlösselweg 45, 09477 Jöhstadt
kg.joehstadt@evlks.de

Individuelle Besuchszeiten können unter 037343-21729 vereinbart werden.

Wegbeschreibung unter: www.bergfisch.de

***

IG Preßnitztalbahn