Aktuelle Informationen

  • Die S 265 (Schmalzgrubner Straße) von Einmündung in Steinbach bis zum Ortsausgang Richtung Schmalzgrube wird im Zeitraum vom 04.09.2018 bis voraussichtlich 30.10.2018 gesperrt. Die Umleitung erfolgen über Arnsfeld, Mildenau und Königswalde bzw. der Gegenrichtung.

Schöpfverbot an Gewässern im Erzgebirgskreis

Die Untere Wasserbehörde des Erzgebirgskreises weist darauf hin, dass es strengstens untersagt ist, Wasser mittels Pumpvorrichtungen zu entnehmen. Auch das im Regelfall zulässige Schöpfen mit Handgefäßen – sogenannter Gemeingebrauch – sollte unterbleiben.

Bei anhaltender Trockenheit und entsprechend niedrigen Wasserständen können bereits geringfügige Wasserentnahmen nachteilige Auswirkungen auf die Gewässerökologie haben.

Wegen der anhaltenden Trockenheit sind die Wasserstände in den Gewässern des Erzgebirgskreises flächendeckend derzeitig sehr niedrig und die Abflüsse gering. Dadurch sind wasserabhängige Pflanzen und Tiere teilweise stark beeinträchtigt. Durch niedrige Wasserstände und steigende Wassertemperaturen sinkt der Sauerstoffgehalt des Wassers. Das mindert die Selbstreinigungskraft der Gewässer - es wachsen vermehrt Algen, Fische und Kleinstlebewesen sterben. Abpumpen, Ableiten bzw. teilweise sogar Schöpfen von Wasser aus den Bächen verschärft diese Situation.

Nach den Wettervorhersagen ist auch weiterhin nicht mit größeren Niederschlagsmengen zu rechnen. Lokal begrenzte Regenschauer und Gewitterregen können kaum zu einer Entspannung der Niedrigwassersituation beitragen.

Die Wasserentnahme ist daher nicht mehr durch den Anlieger-, Eigentümer- und Gemeingebrauch gedeckt und somit unzulässig.

Auf keinen Fall dürfen Bachläufe durch das Wasserentnehmen austrocknen. Dies gilt auch für die Entnahme durch Eigentümer und Nutzer von Grundstücken an Bächen, Kleingärtner, Kleingartenvereine und Gemeinden.

Werden bei Gewässerkontrollen Verstöße festgestellt, kann dies als Ordnungswidrigkeit geahndet werden und ein Bußgeld bis zu 50.000 Euro nach sich ziehen.

Informationen zum Durchfluss und zu den Wasserständen der Hauptfließgewässer liefern auch die Daten des Landeshochwasserzentrums unter www.umwelt.sachsen.de/umwelt/infosysteme/hwims/portal/web/wasserstand-uebersicht.

***

Für Fragen zum geltenden Wasserrecht steht Bürgerinnen und Bürgern die Untere Wasserbehörde des Erzgebirgskreises zu den allgemeinen Sprechzeiten telefonisch unter 03735 601-6190 zur Verfügung.

Spätschicht Erzgebirge

21.09.2018

Wir sind dabei!

Holz für den perfekten Schlaf

RECTICEL SCHLAFKOMFORT GmbH

Anmeldung bitte online unter

www.wirtschaft-im-erzgebirge.de/industriekultur

Tage der Industrie Kultur

Chemnitz / Zwickau / Erzgebirge

www.erzgebirge-gedachtgemacht.de

Blasmusikverein Berglandmusikanten e.V. Olbernhau

... laden ein nach Steinbach ins Kulturhaus

zum Großen Herbstfest

am 23. September 2018

ab 14.00 Uhr

Mit dabei sind die Glösensteinwichtel vom Kindergarten Steinbach.

7,00 € Kartenvorverkauf

8,50 € Tageskasse

Kirmessonntag in Steinbach

Samstag, 03.11.2018, 19:00 Uhr

im Kulturhaus Steinbach

Jahresabschlusskonzert

der Schalmeienkapelle Steinbach und

Tanz mit "Die Strings"

6,00 € Eintritt

Kartenvorverkauf: Sonntag zur Probe 9.30 Uhr Schule, Bäckereifiliale Hesse in Steinbach und Satzung, Getränkequelle Grämer

Stoneman Miriquidi Road - Wir sind dabei!

Google-Maps

2016 Pro Vertika Layout by KARO